Homogenisatoren

Das Funktionsprinzip der Hochdruck-Homogenisierung

Ein unter Druck stehendes Produkt wird beim Durchströmen eines sehr engen ringförmigen Spalts turbulenten und laminaren Kräften ausgesetzt.

Dabei werden z. B. Fettkügelchen oder Agglomerate zerkleinert und gleichmäßig verteilt.

Dieser physikalische Energieeintrag bewirkt Stabilität, Farbintensität, Geschmack, Konsistenz und Haltbarkeit und reduziert dabei den Einsatz von Stabilisatoren.

00 - Image Item 1277
Schematische Darstellung eines Homogenisierventils

Ausführungen und Optionen

Produktvielfalt erfordert variable Technik

Die Produkteigenschaften erfordern eine sorgfältige Auswahl von geeigneten Materialien sowie damit verbundene Konstruktionen. Die von der HST Maschinenbau GmbH eingesetzten Komponenten wurden praxisnah entwickelt und können ja nach Anwendungsfall modifiziert werden.

Homogenisierventile

Alle von HST angebotenen Ventile sind hocheffizient, geräuscharm und servicefreundlich. Durch unterschiedliche Ventilmaterialien wie z. B. hochfeste Edelstähle und Sinterwerkstoffe können die vielfältigsten Produkte homogenisiert werden.
Als Homogenisierventile führen wir für unsere HST Homogenisatoren PLUG, PILOTED und das energiesparende Multigap.

Ausführungen Kolben

Bei unseren Kolben lässt sich das Material exakt an Ihre Produkteigenschaften anpassen. Wir führen Standardkolben, verchromte Kolben, Keramikkolben und Kolben mit einer HST Spezialbeschichtung. Informieren Sie sich bitte über unser spezielles HST Beschichtungssystem, wodurch sich die Standzeiten wesentlich verlängern lassen.

HST Packungssystem

Durch das neuartige HST Packungssystem werden die Standzeiten wesentlich verlängert. Informieren Sie sich bitte über unser spezielles HST System.

Aseptische Ausführung

Für die Verarbeitung von UHT- oder Sterilprodukten wird häufig die aseptische Homogenisiertechnik angewendet wird, das bedeutet, dass erst nach erfolgter Wärmebehandlung homogenisiert wird. Somit können Sie Ihre Aufrahmstabilität deutlich erhöhen. HST Homogenisatoren erhalten Sie in septischer oder aseptischer Ausführung.

Vielseitig einsetzbar

Anwendungsgebiete

Lebensmittelindustrie
  • Trinkmilch
  • Sahne
  • Gemüsesäfte
  • H-Milch
  • Joghurt
  • Baby- und Kindernahrung
  • Kondensmilch
  • Ketchup
  • Soßen und Dressings
  • Eiscrememix
  • Fruchtsäfte
  • Eiprodukte
  • Spezialgetränke
Pharma- und Kosmetikindustrie
  • Intravenöse Emulsionen
  • Liposomen
  • Inhaltsstoffe
  • Texturen
  • Hautcremes
  • Farbstoffe
  • Salben
  • Zellaufschluss
  • Pigmentdispersionen
Chemieindustrie
  • Schmierstoffe
  • Brennstoffe/Wasser-Emulsionen
  • Wachsemulsionen
  • Insektizide/Herbizide
  • Harzdispersionen
  • Nanosome
  • Farben
  • Latex

Service-Hotline
Tel. +49 174 3949970